Tourismus, Veranstaltungen
Kommentare 2

Auf den Spuren des Fuches durch Potsdam

Es gibt in Potsdam viele Attraktionen, nun ist eine neue dazu gekommen – der Foxtrail. 

Kirsten Kurbjuhn, eine der Macherinnen beschreibt ihn als  Mix aus Schnitzeljagd, Sightseeing und Escape Game.

Lassen wir Kirsten Kurbjuhn zu Wort kommen: „Wir freuen uns sehr, in Potsdam angekommen zu sein. Die hervorragende Zusammenarbeit mit der PMSG hat es uns ermöglicht, eine extrem vielseitige und abwechslungsreiche Tour mit spannenden Partnern zu kreieren.“

Das betont auch Raimund Jennert, der Geschäftsführer der PMSG: „Es ist uns wichtig, am Puls des Gastes zu sein, innovative, touristische Entwicklungen und Angebote aufzugreifen und sie dem Gast erlebbar zu machen.“

Hier das Team Kirsten Kurbjuhn, Daniel Kania und Florian Lilienweiß am Stand der mobile Tourist Information.

Wie funktioniert die Fuchs-Jagd ?

Bei seiner Flucht quer durch Potsdams Innenstadt hinterläßt der Fuchs immer wieder Hinweise, denen man folgt und so Potsdam kennenlernt oder neu entdeckt, denn das Spiel ist nicht nur für Gäste gedacht, auch Potsdamer werden auf ihre Kosten kommen.

Man kann Foxtrail online buchen oder direkt in der Tourist Information Am Alten Markt. Dort gibt es auch die Startunterlagen, die man für das Spiel braucht.

Dann kann das Spiel beginnen – auf ca. 20 Stationen finden die Spieler/innen Hinweise die sie zum Ziel führen. Wie hier im „Potsdam Museum“ am Alten Markt.

 

 

Habe ich Euch neugierig gemacht, dann hier noch ein paar Fakten bevor es losgehen kann.

  • In Teams von 2 bis 6 Personen geht es quer durch Potsdam, man braucht dazu „nur“ die Spielunterlagen, Fantasie und Ideen, keine App.
  • Zielgruppe sind Touristen (auch in Englischer Sprache verfügbar), Familien, Paare, Freunde, Firmen
  • Spielstart ist die Tourist Information Am Alten Markt/Humboldtstraße 1-2, 14467 Potsdam (nahe Hauptbahnhof). Hier bekommt man auch eure Startunterlagen
  • Start alle 15 Minuten möglich, Mo-Sa 10-18:30 Uhr, So/Feiertag 10-15 Uhr
  • Das Spiels ist auf ca. 3 Stunden angelegt (Länge ca. 4km), man kann es jederzeit unterbrechen und an schönen Plätzen eine Pause machen
  • Kosten für ein Spiel:  Erwachsene €25 und Kinder €14
  • Voraussetzung für den Foxtrail sind wetterfeste Kleidung & bequeme Schuhe, ein Mobiltelefon zum Empfangen und Versenden von SMS (so erhält man weitere Tipps)  sowie ein Fahrtticket für die Verkehrsbetriebe (gibt es auch in Bus oder Bahn am Automaten zu kaufen)

Als Zusatzangebot zur klassischen Stadtführung eignet sich Foxtrail ebenfalls für Teamausflüge, Firmenevents, Weihnachtsfeiern, als Incentive, Rahmenprogramm für Konferenzen, Seminare und Kongresse sowie als Teambuilding-Event.

All das kann man natürlich auch auf der Webseite foxtrail.de nachlesen.

Ich habe bisher nur einen kurzen Trail mitgemacht, freue mich aber schon auf den echten und bin gespannt auf die Stationen.

Hier noch einmal die Adresse des Startpunktes:

Tourist Information

Am Alten Markt/Humboldtstraße 1-2

14467 Potsdam

Dort gibt es die Unterlagen und dann kann es losgehen. Ich wünsche Euch viel Spaß !

 

 

 

 

 

 

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar zu kerstin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.