Archiv
Schreibe einen Kommentar

Leider geschlossen – Taschen, Taschen und noch mehr Taschen

Ein Besuch in Potsdams „Stauraum“

Taschen kann man nicht genug haben, oder?

Ich fürchte dieses Klischee trifft voll und ganz auf mich zu. Es gibt einfach immer einen Grund für eine neue Tasche.

Im Sommer nimmt man andere Taschen als im Winter, fürs Büro muss ein Laptop hineinpassen, unterwegs sollte sie nicht zu schwer sein und natürlich ist da noch die Farbe. Habe ich etwas vergessen ? Bestimmt. 

Anfang des Jahres habe ich eine kleine Tascheninventur gemacht und zwei Taschen für den Kleidertausch ausgewählt, wenn das nicht klappt gibt es Oxfam oder Momox. Manchmal gibt es gutes Geld für Markenware.

Natürlich habe ich auch Fototaschen, aber für Kuba wollte ich etwas Praktisches haben, nicht zu groß und keinen Rucksack. Und da ich Taschen nicht online kaufe, bin ich immer auf der Suche nach einem besonderen Laden. 

Den habe ich nun in meiner neuen Nachbarschaft in Potsdam entdeckt. Er trägt den bezeichnenden Namen „Stauraum“ und es gibt ihn seit 2012. Auf nur 30 Quadratmetern bietet Jeannette Walter Upcycling-Taschen und Accessoires aus gebrauchten Materialien, wie LKW Planen, Feuerwehr- und Fahrradschläuchen, Sportgeräte Leder und Turnmatten, Luftmatratzen, Kaffeesäcken an.

Man ist erstaunt über die große Auswahl dieser nachhaltigen Modelle, manche Marken kannte ich schon, andere sind eine echte Entdeckung. Jeanette Walters führt ständig 10 – 12 Marken in ihrem  Sortiment, hinzu kommen die Neuentdeckungen bei Messen. Hier ein paar Beispiele.

Jeannette Walters ist auf den Fotos zu sehen, ich habe mit ihrer Erlaubnis fotografiert. Etwas unscharf, aber sie ist immer in Bewegung 🙂

Es macht viel Spaß sich ihr zu unterhalten, ihre Begeisterung ist ansteckend. Ich muss da wirklich aufpassen 🙂

Seit den letzten Jahr gibt es auch ein wenig Oberbekleidung von der Berliner Firma Stoffbruch und dem Düsseldorfer Label Langbrett. Natürlich Fairtrade, nachhaltig und mit Achtsamkeit auf unsere Welt produziert.

Mir gefällt der Laden sehr, es macht Spaß Dinge zu entdecken. Wenn man etwas kauft – super. Wenn nicht, dann klappt es vielleicht beim nächsten Mal. Schön, wenn man nicht aus Schuldgefühl etwas kaufen muss.

Vielen Dank für die Fotoerlaubnis und die netten Gespräche.

Den Laden findet Ihr in der Potsdamer Innenstadt. Mit der Tram vom Hauptbahnhof fahren und dann etwas laufen. Es gibt da verschiedene Möglichkeiten 🙂

Stauraum
taschen & andere begleiter

Charlottenstr. 94/Jägerstr.
14467 Potsdam

mail: info@stauraum-potsdam.de
fon: 0331.2370645

Die Öffnungszeiten sind Potsdam-typisch.

Öffnungszeiten

Mo 11-15 Uhr

Di-Do 11-18 Uhr

Fr 11-19 Uhr

Sa 11-16 Uhr

 

Anmerkung:  Ich berichte im Rahmen meiner Blogtätigkeit über interessante Dinge in Potsdam. Es ist kein Geld oder anderer Gegenwert geflossen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.