Alle Artikel mit dem Schlagwort: Berlin

Archenhold Sternwarte & das längste Linsenfernrohr der Welt

Ich möchte Euch heute mit in die Sternwarte im Berliner Treptower Park nehmen. Warum? Hier gibt es das längste Linsenfernrohr der Erde. Es stammt aus dem vergangenen Jahrhundert und wird mittlerweile nur zu bestimmten Terminen vorgeführt, die man auf der Webseite der Sternwarte findet. Ich konnte im vergangenen Jahr an einer Vorführung außerhalb der normalen Öffnungszeiten in einer kleinen Gruppe teilnehmen und möchte ein paar Bilder diesem Tag zeigen. Das längste bewegliche Linsenfernrohr der Erde ist 21 Meter lang und diese Dimensionen erkennt man besonders auf dem Dach. Weil unsere Gruppe aus einigen Fotografen bestand, gab es Möglichkeit tolle Bilder zu machen, in unserem Fall war es Anfangs noch hell und das wurde genutzt. Danach ging es in die Dauerausstellung und natürlich wurde uns auch der Sternenhimmel gezeigt (kleiner Hinweis – der Sommer empfiehlt sich fürs Sterne gucken nicht so sehr, weil es sehr spät dunkel wird :)) Für Technikfans gibt es tolle Geräte zu sehen.   Den Abschluss bildete das Sterne- bzw. Planeten gucken. Meine Kamera habe ich dabei zur Seite gelegt und mein …

Ich bin jetzt Pendler

Seit Anfang des Jahres komme ich jeden Morgen in Potsdam an und sehe das Schild vor mir – Pendler verbringen 17 Tage des Jahres in Zügen. Eine schöne Aussicht, oder ? Im Spiegel konnte man lesen – „Den größten Zuwachs an Pendlern hatte Berlin binnen eines Jahres zu verzeichnen. Die Zahl der Menschen, die zum Arbeiten in die Hauptstadt fährt, ist um 6,2 Prozent auf 290.828 gewachsen.“ Und überall heißt es auch – Pendler ist ungesund, aber was ist die Alternative? Raus aus der Großstadt Ich bin in der DDR aufgewachsen und kenne nur den Bezirk Potsdam, nach der Wende wurde wieder das Land Brandenburg daraus. Nun muss ich immer erklären, dass ich aus der Stadt Brandenburg a.d. Havel stamme. Dorthin bin ich nicht wieder gezogen, aber eine Heimkehr ist es doch irgendwie. Vielleicht fragt Ihr nun, warum ich aus Berlin weggezogen bin ? Kurz gesagt, die Stadt hat sich zu sehr verändert. Alles ist laut, voll und teuer. Die Stadt wird zugebaut, Zugezogene können sich alles oder viel kaufen. Für sie ist es billig, …