Aus dem Stadtleben, In der Stadt, Potsdam
Kommentare 4

Repair-Café – Reparieren statt Wegwerfen!

In der Stadtbibliothek/Hauptstelle/gibt es im November wieder einen Repair-Termin. Frühes erscheinen (nicht zu früh), sichert einen guten Platz am Tisch. Ich war mit meinem kleinen Staubsauger dort, leider nicht mit 100 % Erfolg. Aber man möchte auch, dass der „Besucher“ mitmacht und ich habe zu Hause die Ideen umgesetzt 🙂

 

17. Nov. 2018 – 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Gemeinsam mit dem Wissenschaftsladen Potsdam e.V. lädt die SLB zu einem Repair Café in die Bibliothek und das Lesecafé etc. ein.

Im Repair-Café können Sie kaputte Haushaltsgegenstände reparieren oder reparieren lassen. Das Konzept beruht auf gegenseitiger Unterstützung bei Reparaturen und Hilfe zur Selbsthilfe. In einer Zeit, in der Produkte eher neu gekauft als repariert werden, trägt dieses Konzept zu mehr Eigeninititative, Nachhaltigkeit und Selbstermächtigung bei. Außerdem ist es eine Möglichkeit, generationenübergreifend miteinander ins Gespräch zu kommen.

Das Repair-Café ist eine Initiative des Wissenschaftsladens Potsdam e.V. zusammen mit der SLB

Ort: Hauptbibliothek im Bildungsforum, Veranstaltungssaal/Café e.t.c.
Eintritt frei

4 Kommentare

  1. Uwe Böhlhoff sagt

    Wann und wie oft sind entsprechende Treffs im Reparatur Cafeteria geplant?

    • kerstin sagt

      Hallo, man findet die Termine auf der Seite der SLB. Es gibt heute bis 15 Uhr die Möglichkeit mitzumachen. Ich suche gleich weiter und poste die weiteren Termine.

  2. Uwe Böhlhoff sagt

    habe leider obigen Termin verpasst; wann wären der oder die weiteren Termine geplant ?
    mfg U. Böhlhoff

Schreibe einen Kommentar zu Uwe Böhlhoff Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.