Foto-Spot: die Kolonie Alexandrowka

Friedrich Wilhelm III. und der russische Zar Alexander I. waren Freunde. Um dieser Freundschaft Ausdruck zu verleihen und den verstorbenen Zar zu ehren, ließ Friedrich 1826 die russische Kolonie Alexandrowka erbauen. Die im russischen Stil erbauten Holzhäuser waren Heimat von russischen Sängern, die nach der Rückkehr aus dem Krieg als Geschenk des Zaren am königlichen…

Weiterlesen →

Preußen-Konkordat

adler

Das vor 75 Jahren, am 14. Juni 1929, zwischen dem Freistaat Preußen und dem Heiligen Stuhl geschlossene Konkordat heißt in der italienischen Version Solenne convenzione, ist aber kein im Wortsinn feierlicher Text. Es geht darin über weite Strecken und in trockenstem Vertragston um die Neugliederung der Diözesen, etwa darum, dass neben das alte Erzbistum Köln…

Weiterlesen →

Cecilienhof – Musiknacht der Alliierten

Ein musikalisches Highlight in diesem Frühling/Sommer war die Musiknacht in Cecilienhof. Eine laue Sommernacht, tolle Musik und eine schöne Stimmung. Was will man mehr. Im Programm der Musikfestspiele heißt es ganz sachlich: „Die Potsdamer Konferenz der Siegermächte des 2. Weltkriegs rückte 1945 das Schloss Cecilienhof in den Brennpunkt der Weltgeschichte: Am Konferenztisch in der Großen…

Weiterlesen →

Potsdam – Wanderung ins Katharinenholz

Immer wieder bin ich überrascht wie schnell und unkompliziert man die Potsdamer Umgebung erkunden kann. Keine riesigen Entfernungen wie in Berlin, die mich oft abgehalten haben. Jetzt ist mein Motto – spontan sein. Also habe ich zugesagt, als es hies “ wollen wir nicht am Samstag wandern gehen“. Obwohl ich niemanden kannte, habe ich mich in…

Weiterlesen →

Die FHS in Potsdam – Chronik eines Abrisses – 1. Mai 2018

Als ich am 1.Mai 2018 aus Hamburg nach Potsdam zurückkehrte, gab es ein paar neue Graffitis auf der roten Wand vor der alten FHS in Potsdam. Natürlich habe ich gleich ein paar Handy-Fotos gemacht, denn man konnte sich denken, dass die Schrift nicht so lange dort stehen würde. Aber übermalen, das geht doch garnicht. Aber…

Weiterlesen →

Ein Blick in die Welt der Faszien mit Gabriele Kiesling

Ich habe Gabi Kiesling vor ein paar Jahren kennengelernt. Damals hat sie gerade ihr erstes Buch begonnen. Inzwischen sind es 3 Titel geworden, die schon mehrere Auflagen erreicht haben. Ich wollte das Interview hier trotzdem stehen lassen. Mehr Informationen zu den Bücher findet Ihr auf meiner Seite „Ein zweiter Blick“.    Hallo Gabi, danke für…

Weiterlesen →

Ich bin jetzt Pendler

Seit Anfang des Jahres komme ich jeden Morgen in Potsdam an und sehe das Schild vor mir – Pendler verbringen 17 Tage des Jahres in Zügen. Eine schöne Aussicht, oder ? Im Spiegel konnte man lesen – „Den größten Zuwachs an Pendlern hatte Berlin binnen eines Jahres zu verzeichnen. Die Zahl der Menschen, die zum…

Weiterlesen →

Herbst – Spaziergang im Schlosspark Babelsberg

Der Park im Herbst 2017 Der Blick vom Schlosspark Babelsberg auf den Tiefen See und den Jungfernsee, die Havel und die berühmte Glienicker Brücke ist einzigartig. Zu verdanken haben wir ihn Peter Joseph Lenné und Fürst von Pückler-Muskau, die dem Park gestalteten. Mittelpunkt ist das Schloss Babelsberg. Es war mehr als 50 Jahre der Sommersitz…

Weiterlesen →

Besuch des Modemuseums Schloss Meyenburg

Nein, ich werde keine Modebloggerin werden, trotzdem beschäftigt mich das Thema Mode im Moment sehr. Vielleicht liegt das auch an meiner Kleiderschrank-Kur?  Wie auch immer – der Besuch des Modemuseums in der Prignitz passt zum Thema und lohnt sich auf jeden Fall. Das Modemuseum im Schloss Meyenburg Wikipedia sagt es ganz sachlich: „Das Modemuseum Schloss Meyenburg…

Weiterlesen →