Archiv
Schreibe einen Kommentar

16. und 17. August – die Italienische Schlössernacht – Una Notto Italiana

Die Potsdamer Schlössernacht 2019 findet am 16. und 17. August statt und wie fast alle Veranstaltungen in diesem Jahr steht auch sie unter dem Motto „Italien in Potsdam“.
Für die Besucher gibt es viel zu sehen und zu erleben, dazu gehört u.a. wieder ein literarisches  Programm, das im vergangenen Jahr zum ersten Mal stattfand.
So lesen Andrea Sawatzki und Christian Berkel gemeinsam italienische Märchen von Clemens Brentano und Italo Calvino. Katharina Thalbach hat sich für die Geschichte von Pinocchio entschieden, das kann ich mir besonders gut vorstellen. Mit dabei ist auch wieder Max Moor (mit einer Lesung aus „Don Camillo und Peppone“).
Auf der Pressekonferenz wurden noch andere Pläne vorgestellt, man kann gespannt sein wie das alles funktionieren wird.
Für mich wird es die zweite Schlössernacht sein. Im vergangenen Jahr habe ich mir sozusagen einen ersten Überblick verschafft und nun beim zweiten Mal weiß ich wo man hingeht oder nicht, was man wirklich vergessen sollte, weil das Gedränge zu groß ist.  Im letzten Jahr war ich am Freitag da, an diesem Tag war es noch nicht so voll.
Das wurde mir jedenfalls erzählt, ich konnte es jetzt nicht mit dem Sonnabend vergleichen. Auch in diesem Jahr habe ich Tickets für den Freitag, ein wenig schade, denn so verpasse ich Matthias Matschke.
Hier ein paar Programm-Highlights, aber ist noch wahnsinnig viel Zeit bis zum August und vielleicht ändert sich das Programm noch.

Theater Tol präsentiert italienische Leichtigkeit mit der Bike Parade

Die venezianische Gondel: Romantik à la Venedig mit Musik von Spaghetti Swing & Samba

UliK Robotic – DRUMGOD

Der leuchtende Jahrmarkt

Fenix Theatre Company

… e la luna?

Tickets – Schlössernacht am Freitag 16. August 2019 oder Samstag 17. August 2019:

Beginn: 17:00 Uhr
Letzter Ausschank: 1:00 Uhr

Freitag:
Normalticket € 39,00 EUR
Ermäßigtes Ticket € 29,25 EUR

Samstag:
Normalticket € 44,00 EUR
Ermäßigtes Ticket € 34,00 EUR

Weitere Informationen gibt es auf der Seite der Schlössernacht 

Die Fotos habe ich beim Event „Sightmoves“ und der Schlössernacht 2018 gemacht.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.