Alle Artikel in: Leben

Ich bin jetzt Pendler

Seit Anfang des Jahres komme ich jeden Morgen in Potsdam an und sehe das Schild vor mir – Pendler verbringen 17 Tage des Jahres in Zügen. Eine schöne Aussicht, oder ? Im Spiegel konnte man lesen – „Den größten Zuwachs an Pendlern hatte Berlin binnen eines Jahres zu verzeichnen. Die Zahl der Menschen, die zum Arbeiten in die Hauptstadt fährt, ist um 6,2 Prozent auf 290.828 gewachsen.“ Und überall heißt es auch – Pendler ist ungesund, aber was ist die Alternative? Raus aus der Großstadt Ich bin in der DDR aufgewachsen und kenne nur den Bezirk Potsdam, nach der Wende wurde wieder das Land Brandenburg daraus. Nun muss ich immer erklären, dass ich aus der Stadt Brandenburg a.d. Havel stamme. Dorthin bin ich nicht wieder gezogen, aber eine Heimkehr ist es doch irgendwie. Vielleicht fragt Ihr nun, warum ich aus Berlin weggezogen bin ? Kurz gesagt, die Stadt hat sich zu sehr verändert. Alles ist laut, voll und teuer. Die Stadt wird zugebaut, Zugezogene können sich alles oder viel kaufen. Für sie ist es billig, …