Alle Artikel in: Allgemein

Ein Fotorundgang durch Königs Wusterhausen

Heute geht es nach Königs Wusterhausen. Königs Wusterhausen (bis 1718 Wendisch Wusterhausen, niedersorbisch Parsk[2]) ist eine Stadt und ein Mittelzentrum im Landkreis Dahme-Spreewald in Brandenburg. (Wikipedia) Die Stadt hat eine interessante Geschichte, leider hatte ich nur wenig Zeit, deshalb gibt es heute vor allem Fotos. KW erreicht man bequem per S-Bahn und mit Regionalzügen. Bevor Ihr durch die Stadt geht, schaut doch bei der Touristinformation vorbei. Sie liegt direkt am Bahnhof. Die Webseite findet Ihr hier. Denkmalgeschützter Bahnhof von 1866   Vom Bahnhof aus kann man die Einkaufsstraße bis zur Schleuse laufen und biegt dann nach rechts ab. Schon von weitem sieht man das Schloß. Schloss Königs Wusterhausen zählte zu den Lieblingsorten des „Soldatenkönigs“ Friedrich Wilhelm I. in Preußen. Das aus einer mittelalterlichen Burg hervorgegangene Renaissance-Schloss diente dem König als Jagdrefugium und Residenz. Leider konnte ich es nur von außen ansehen, außerhalb der Saison ist es noch nicht geöffnet gewesen. Das Schloss von außen Das Dahmelandmuseum Mein nächstes Ziel war das Dahmelandmuseum. Das Gebäude befindet sich auf dem Gelände des ehemaligen Gutshofes gegenüber vom Schloss Königs Wusterhausen. Am 4. …