Aus dem Stadtleben
Schreibe einen Kommentar

Aus dem Stadtleben – Potsdam wichtelt

Am 6. Dezember ist Nikolaustag und die Bürgerstiftung ruft auch in diesem Jahr zu „Wichteln für alle“ auf.

Noch nie davon gehört ?

Dann wird es ja Zeit, dass ich Euch die Idee vorstelle.
Im Rahmen der Aktion „Potsdam wichtelt“ hatte die Bürgerstiftung dazu aufgerufen, kleine Präsente aufzuhängen.
De Bürgerstiftung schreibt dazu :

Wichteln für das Wir-Gefühl:
Liebe Potsdamer*innen,
bald ist es wieder soweit!
Am Nikolaustag, den 6.12.2019 hängen wieder überall in der Stadt kleine Päckchen und Geschenke!
Was ist los? Potsdam wichtelt! Was wichtelst Du?
Alle Menschen in Potsdam sind eingeladen, am 6.12.2019 morgens (oder auch schon am 5.12. abends spät), kleine Geschenke zu packen und in der Stadt öffentlich aufzuhängen, an Laternen, Zäunen, Türklinken, Fahrradständern…

Wenn alle mitmachen, bekommt an diesem Tag jeder Mensch in Potsdam eine nette Überraschung von seinen Mitbürger*innen. Eine Aktion für mehr „Wir-Gefühl“ und ein freundliches Miteinander in unserer Stadt!

So geht’s:

Ein kleines Geschenk besorgen, z.B. einen Stift, ein Radiergummi, einen schönen Tee, eine Kerze…(nicht wertvoll, aber nett…)
Hübsch einpacken
Mit Anhänger „Potsdam wichtelt!“ versehen!
(Flyer mit Anhängern gibt es auch an vielen Orten in der Stadt z.B. bei den Filialen der Bäckerei Fahland, Bäckerei Exner…, oder selber machen!)
Irgendwo in der Stadt aufhängen, z.B. an einer Laterne, einem Zaun, einem Fahrradständer
Wenn Du ein Wichtelgeschenk findest: Nimm es mit und freu Dich über diese nette Geste Deiner Mitmenschen!
Wir möchten wissen, wieviele Wichtel unterwegs waren! Du kannst uns helfen, indem Du Dein eigenes und Dein gefundenes Geschenk fotografierst und uns schickst oder postest unter FB/Insta!
Unterstütze uns, dass Potsdam „Wichtelhauptstadt“ wird!
Hier findet Ihr das Plakat für „Potsdam wichtelt“ zum Download. Hängt es gerne für andere sichtbar aus: Im Hausflur, im Vereinsheim, in Euren Lieblingsgeschäften, im Büro…
plakat-potsdam-wichtelt-zum-ausdrucken

####wichtig: Das Päckchen muss KLEIN sein und unbedingt mit dem Anhänger gekennzeichnet sein! #####

Den Anhänger kann man sich unter

http://bit.ly/2zJhEQ2 herunterladen.

Wer am 6. Dezember ein Wichtelgeschenk findet, darf es mitnehmen und sich über diese nette Geste eines Mitmenschen freuen.

Ist doch eine tolle Idee und wem Schenken Spaß macht, der sollte sich beteiligen. Der Anhänger ist nicht unwichtig, denn so weiß jeder Bescheid, der ein Päckchen findet.

Falls Ihr mehr zur Potsdamer Bürgerstiftung wissen möchtet, die auch den Potspresso-Becher fördert, hier klicken.

Potsdamer Bürgerstiftung
Ansprechpartner: Marie-Luise Glahr
Eisenhartstr. 18
14469 Potsdam
0331 / 273 1446
0331 / 273 1450 (Fax)
info@potsdamer-buergerstiftung.com

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.