Sensationelle Einwicklung für das Minsk

Der Abriss von Gebäuden aus der DDR-Zeit - wie zuletzt der Fachhochschule im historischen Zentrum - hat in Potsdam immer wieder zu erbitterten Debatten geführt. Nun will Kunstmäzen Plattner das Terrassenrestaurant «Minsk» als Museum erhalten. Ein Glücksfall für Potsdam 🙂 Potsdam (dpa) - Die Stiftung des Software-Milliardärs Hasso Plattner will in Potsdam ein Museum für … Weiterlesen Sensationelle Einwicklung für das Minsk

15. Mai 2019 – „Wiedergefunden: Die letzte SED-Ausstellung in Moskau 1989“

Mi., 15. Mai 2019 | 18:00 Uhr Begleitveranstaltung zur Ausstellung "Fundstücke aus Brandenburg – zwei Ausstellungen aus dem Jahr 1989" Vortrag „Wiedergefunden: Die letzte SED-Ausstellung in Moskau 1989“ Thomas Wernicke, wissenschaftlicher Ausstellungsleiter des HBPG 2016 stolperten HBPG-Mitarbeiter in einem Museumsdepot im Oderbruch über etwa 50 großformatige, verstaubte Holztafeln aus den 1980er Jahren mit Berlin-Fotos und … Weiterlesen 15. Mai 2019 – „Wiedergefunden: Die letzte SED-Ausstellung in Moskau 1989“

19. Mai 2019 – Internationaler Museumtag im HBPG Potsdam

So., 19. Mai 2019 Internationaler Museumstag, Motto: Museen – Zukunft lebendiger Traditionen Programm im HBPG für Kinder und Familien 11:00–11:45 Uhr und 16:00–16:45 Uhr Führungen für Kinder durch die Ausstellung „Auf den Spuren der Migranten in der brandenburgisch-preußischen Geschichte“ ab 10 Jahren, begrenzt auf jeweils 20 Kinder 15:00–17:00 Uhr Bastelangebot für Groß und Klein im … Weiterlesen 19. Mai 2019 – Internationaler Museumtag im HBPG Potsdam

Ein Fotorundgang durch Königs Wusterhausen

Heute geht es nach Königs Wusterhausen. Königs Wusterhausen (bis 1718 Wendisch Wusterhausen, niedersorbisch Parsk[2]) ist eine Stadt und ein Mittelzentrum im Landkreis Dahme-Spreewald in Brandenburg. (Wikipedia) Die Stadt hat eine interessante Geschichte, leider hatte ich nur wenig Zeit, deshalb gibt es heute vor allem Fotos. KW erreicht man bequem per S-Bahn und mit Regionalzügen. Bevor Ihr … Weiterlesen Ein Fotorundgang durch Königs Wusterhausen

7. Juni 2019 – fontane.200 / Brandenburg – Bilder und Geschichten im HBPG

7. Juni bis 30. Dezember 2019 Eine Ausstellung des Hauses der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte im Rahmen des Jubiläumsprogramms „fontane.200“ des Landes Brandenburg Wer heute durch Brandenburg reist, um seine Dörfer, Seen, Wälder, Schlösser, Parks, Kirchen oder auch Gasthäuser zu besuchen, begegnet allerorten dem Autor Theodor Fontane (1819-1898). Seine Spurensuche in Brandenburg hat dem Land einen prägenden … Weiterlesen 7. Juni 2019 – fontane.200 / Brandenburg – Bilder und Geschichten im HBPG

Mächtig gewaltig! Die Olsenbande kommt nach Potsdam

Noch bis zum 27. Februar 2019 kann man in Potsdamer Filmmuseum die Ausstellung zur Olsenbande anschauen und war wirklich überrascht wieviel Material die Macher zusammengetragen haben. Sie erstreckt sich über mehrere Räume, es gibt Filmstationen (fast jeder muss beim Ansehen der Ausschnitte lachen), Plakate aus der DDR und Dänemark, viele originale Requisiten usw. Auch das … Weiterlesen Mächtig gewaltig! Die Olsenbande kommt nach Potsdam

Die Potsdamer Gedenkstätte Lindenstraße

Die Gedenkstätte Lindenstraße   Mitten im Potsdamer Stadtzentrum gelegen, findet man die Gedenkstätte Lindenstraße. Ich bin dort oft vorbeigegangen, bevor ich mich zu einer Besichtigung entschloß. Eigentlich hatte ich nur ein paar Ausstellungsräume vermutet, denn der Begriff Lindenstraße oder Lindenhotel sagte mir wirklich gar nichts. Eine schlimme Wissenslücke, wie ich nun weiß, weil man in … Weiterlesen Die Potsdamer Gedenkstätte Lindenstraße

Das Potsdam Museum am Alten Markt

Das Potsdam Museum Wer sich für die Geschichte der Stadt Potsdam interessiert, dem möchte ich das "Potsdam Museum" empfehlen. Man findet es im Alten Rathaus auf dem Alten Markt, direkt gegenüber dem Barberini- und Landtagsneubau. Das denkmalgeschützte Bauensemble bildet mit seinem verglasten Haupteingang und dem modernen Innenausbau einen idealen Rahmen für ein attraktives Stadtmuseum. Nach … Weiterlesen Das Potsdam Museum am Alten Markt

Das Jan Bouman Museum in Potsdam

Die Meldung in der MAZ im August 2018  (Das Museum im Jan-Bouman-Haus hat mit der Historikern Susanne Marok (42) erstmals seit seiner Eröffnung vor gut 20 Jahren eine hauptberufliche Leiterin. Hans Göbel (66), der Potsdams ältestes Privatmuseum als Vorsitzender des Fördervereins zur Pflege niederländischer Kultur in Potsdam bisher ehrenamtlich führte, bezeichnet die Personalie als „riesigen … Weiterlesen Das Jan Bouman Museum in Potsdam