23. April 2019 – Welttag des Buches : Vernissage in der SLB

23. Apr. 2019 - 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr "Leseland im Umbruch" Eine fotografische Dokumentation des Buchhandels in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern 1990/1991 Der Berliner Schriftsteller und Fotograf Detlef Bluhm hat 1990/91 in seiner damaligen Tätigkeit als Verlagsvertreter die Buchhandlungen in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern besucht. Dabei fotografierte er sie fast alle von außen. Dieser Fundus geriet … Weiterlesen 23. April 2019 – Welttag des Buches : Vernissage in der SLB

Potsdams schönste Aussicht – das Belvedere auf dem Pfingstberg

Das Belvedere auf dem Pfingstberg ist im März in die neue Saison gestartet und ich möchte Euch heute zeigen, dass der Slogan "Potsdams schönste Aussicht" 100% stimmt. Das Belvedere auf dem Pfingstberg gehört zu den über 30 Museumsschlössern in Potsdam, die von der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg verwaltet werden. Seit 2001 übernimmt der Förderverein … Weiterlesen Potsdams schönste Aussicht – das Belvedere auf dem Pfingstberg

“Der Mensch bezwingt den Kosmos” (1972) – das Mosaik am Rechenzentrum in Potsdam

Ich möchte Euch heute die Besichtigung eines Kunstwerkes aus der ehemaligen DDR empfehlen. Klingt merkwürdig, aber Ihr solltet Euch die Gelegenheit nicht entgehen lassen, denn das Glasmosaik von Fritz Eisel findet man neben der Baustelle zur Garnisonkirche. Das umstrittene Bauwerk wird wieder aufgebaut, die Frage ist was passiert mit dem unter Denkmalschutz stehenden Mosaik. Das Glasmosaik … Weiterlesen “Der Mensch bezwingt den Kosmos” (1972) – das Mosaik am Rechenzentrum in Potsdam

17. April 2019 – Vortrag im HBPG „Klein-Glienicke – Große Geschichte“

Mi, 17. April 2019 | 18:00 Uhr Vortrag „Klein-Glienicke – Große Geschichte“ Gerhard Ludwig Petzholtz, Potsdam Von 1961 bis 1989 war der Potsdamer Stadtteil Klein-Glienicke eine ummauerte DDR-Halbinsel im Gebiet West-Berlins, zu der nur Inhaber von Sonderausweisen über eine schmale Teltowkanalbrücke Zugang hatten. Der Buchautor Gerhard L. Petzholtz, Nachfahre der bekannten Potsdamer Familien von Türk … Weiterlesen 17. April 2019 – Vortrag im HBPG „Klein-Glienicke – Große Geschichte“

17.3.2019 – Buchpremiere: Jan Konst – „Der Wintergarten. Eine deutsche Familie im langen 20. Jahrhundert“

17.3.2019, Potsdam | Villa Quandt | Große Weinmeisterstraße 46/47 , Karten unter: 0331 – 2804103, Eintritt: 10 / 8 €  Buchpremiere: Jan Konst „Der Wintergarten. Eine deutsche Familie im langen 20. Jahrhundert“  Moderation: Katarzyna Zorn Grußwort der Gesandten der Botschaft des Königreichs der Niederlande Willemijn van Haaften.  Vom Kaiserreich bis zur Wiedervereinigung – das bewegte … Weiterlesen 17.3.2019 – Buchpremiere: Jan Konst – „Der Wintergarten. Eine deutsche Familie im langen 20. Jahrhundert“

15. Mai 2019 – „Wiedergefunden: Die letzte SED-Ausstellung in Moskau 1989“

Mi., 15. Mai 2019 | 18:00 Uhr Begleitveranstaltung zur Ausstellung "Fundstücke aus Brandenburg – zwei Ausstellungen aus dem Jahr 1989" Vortrag „Wiedergefunden: Die letzte SED-Ausstellung in Moskau 1989“ Thomas Wernicke, wissenschaftlicher Ausstellungsleiter des HBPG 2016 stolperten HBPG-Mitarbeiter in einem Museumsdepot im Oderbruch über etwa 50 großformatige, verstaubte Holztafeln aus den 1980er Jahren mit Berlin-Fotos und … Weiterlesen 15. Mai 2019 – „Wiedergefunden: Die letzte SED-Ausstellung in Moskau 1989“

19. Mai 2019 – Internationaler Museumtag im HBPG Potsdam

So., 19. Mai 2019 Internationaler Museumstag, Motto: Museen – Zukunft lebendiger Traditionen Programm im HBPG für Kinder und Familien 11:00–11:45 Uhr und 16:00–16:45 Uhr Führungen für Kinder durch die Ausstellung „Auf den Spuren der Migranten in der brandenburgisch-preußischen Geschichte“ ab 10 Jahren, begrenzt auf jeweils 20 Kinder 15:00–17:00 Uhr Bastelangebot für Groß und Klein im … Weiterlesen 19. Mai 2019 – Internationaler Museumtag im HBPG Potsdam